Laserpod - Erfahrungen und Berichte

Unterbodenbeleuchtung, Pimp my room, usw.

Moderator: T.Hoffmann

Benutzeravatar
Qs'Tree
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 196
Registriert: So, 04.06.06, 19:30
Wohnort: Bayern

So, 10.12.06, 14:37

Hallo zusammen,

bin mehr durch Zufall auf die Effektleuchte Laserpod "Galaxy" gestoßen.
http://www.laserpod.com/introduction.asp
583_Laserpod_1.jpg
Bei Amazon gibt es einige positive und weniger positive Meinungen. Die optischen Effekte sollen echt gut sein, allerdings werden die Effekte schnell langweilig, da sich die Muster relativ rasch wiederholen sollen.

Kennt jemand von euch dieses Teil und hat evtl. schon mal alternative LEDs in dem Teil getestet :?:
Wie sieht es z.B. mit Fullcolor-LEDs aus, die ständig ihre Farbe ändern? Die könnten das Teil doch erheblich aufwerten, oder?

Greetz
Qs'Tree
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

So, 10.12.06, 14:57

Aufwerten im gewissen sinne schon, denn die wechseln ja ihre farbe, und da wird es sicherlich nicht so schnell langweilig^^.

Mit Freundlichen Grüßen Sh@rk
Benutzeravatar
Doc_McCoy
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1962
Registriert: Sa, 03.06.06, 15:49
Wohnort: Neualbenreuth
Kontaktdaten:

So, 10.12.06, 17:44

Ich schätze, dass dieser Laserpod nicht da ist, um Leute einzuladen und dann für eine Stunde eine Galaxy in seinem Zimmer einzurichten.
Sondern nur, dass die Leute was zum Staunen haben und nicht eine Stunde lang auf diesen Laserpod konzentrieren.
:arrow: eher für einen romantischen Abend.
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

So, 10.12.06, 18:06

Jop ist sehr gut ausgedrückt "Doc_McCoy", finde ich nice^^. Ist aber sicherlich schon geil so ein teil.

Mit Freundlichen Grüßen Sh@rk
Benutzeravatar
Doc_McCoy
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1962
Registriert: Sa, 03.06.06, 15:49
Wohnort: Neualbenreuth
Kontaktdaten:

So, 10.12.06, 20:30

wieviel kostet denn so eine galaxy??
Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Di, 19.12.06, 12:58

Aber ist doch bestimmt ein schöner Effekt ;) Bin zwar immer noch für den Sternenhimmel ;)
Wie so in manchen Kinos oder Ruheräumen in der Sauna. Wer weiss wenn ich mal ne eigene Wohung habe ... ;)
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Di, 19.12.06, 15:35

Doch ich glaube das sind solche Teile, die habe ich doch auch schon mal live gesehen^^, aber der Preis finde ich ist noch etwas zu hoch^^. Aber die effekte sind desto geiler, auch wenn es dann langweiliger wird, da sich die effekte wieder holen :cry: .

Mit Freundlichen Grüßen Sh@rk
tealc
User
User
Beiträge: 18
Registriert: Mo, 11.12.06, 21:17

Mi, 20.12.06, 23:16

Also ich hab mir vor ja einem Jahr einen geholt.

Ist wirklich schick, aber ob ich da nochmal knapp 100 Euro für ausgeben würde weiß ich nicht.
Benutzeravatar
C.Hoffmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1857
Registriert: Di, 28.12.04, 19:29
Wohnort: Hechingen
Kontaktdaten:

Do, 21.12.06, 01:17

Ich hatte mir auch mal zwei davon gekauft. Hatte ich zwei mal an, jetzt stehen Sie nur noch rum (sooo überragend war der Effekt nämlich nicht direkt).. dabei fällt mir ein... wo sind die eigentlich... sind mir schon ewig nichtmehr "entgegengefallen"?
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Do, 21.12.06, 17:19

@chris warum gleich 2 gekauft? Mh wenn du die suchst, die stehen evtl. auf der Restpostenliste^^.

Mit Freundlichen Grüßen Sh@rk
Benutzeravatar
C.Hoffmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1857
Registriert: Di, 28.12.04, 19:29
Wohnort: Hechingen
Kontaktdaten:

Do, 21.12.06, 17:37

Weil ich zufällig ein unerschöpfliches Goldvorkommen in unserem Keller gefunden habe. :P
Benutzeravatar
Neo
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2631
Registriert: Fr, 25.02.05, 23:22
Wohnort: hessen-wisbaden
Kontaktdaten:

Do, 21.12.06, 22:18

Gold = LEDs ?
oder goldene LEDs ?
Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Fr, 22.12.06, 09:02

Nein, Becks Gold ;)
1051_becksgold_1.jpg
1051_becksgold_1.jpg (8.54 KiB) 8134 mal betrachtet
und davon jede Menge ;)
Benutzeravatar
Neo
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2631
Registriert: Fr, 25.02.05, 23:22
Wohnort: hessen-wisbaden
Kontaktdaten:

Fr, 22.12.06, 15:20

ah jetzt versehe ich und dann im suff 2 so teile bestellen
das ken ich :lol:

(kleiner Scherz nicht böse gemeint :wink: )
Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Fr, 22.12.06, 21:31

jups,so schauts aus ;)
ABer das ZEug ist ja auch echt lecker nur trink ich keins mehr, schmeckt mir nimmer...
Jetzt lieber Mister Daniels, aber ich seh, dass ist schon wieder

*** off topic ***
Benutzeravatar
derKosta
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 485
Registriert: So, 24.12.06, 00:22
Kontaktdaten:

So, 24.12.06, 01:30

Hab mir damals, als der Laserpod raus kam auch einen bei eBay für 60 € gekauft.
Da ich in einem Dachgeschoss wohne macht das nen ganz schönen Effekt. Hatte ihn jetzt auch die Zeit über beim Bund auf unserer Stube. Zum DVD gucken eine ganz schicke Nebenbeleuchtung!

Nur immernoch 100 Euro dafür zu verlangen ist mehr als dreist!
Benutzeravatar
Qs'Tree
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 196
Registriert: So, 04.06.06, 19:30
Wohnort: Bayern

Fr, 29.12.06, 11:55

Tach zusammen,

X-Mas is rum und ich habe meinen Laserpod nun auf dem Schreibtisch stehen :wink:
Natürlich hab ich mir das Teil gleich mal näher (mit den Fingern) angesehen.
Von außen macht das Teil einen soliden und hochwertigen Eindruck.

Generell erwartet man hinter dem Gehäuse eine einfach, evtl. sogar billige Technik.
Im wesentlichen besteht das Teil aus drei Hauptsystemen, die für die Lichteffekte zuständig sind.
Zum einen verfügt der Laserpod "Galaxy" über 3 LEDs (rot, orange-gelb, blau), drei rote Laser und eine Kristallkugel.

Hier mal einige Bilder, die das Funktionsprinzip verdeutlichen sollen.

1. Laserpod - OFF
583_Off_1.jpg
583_Off_1.jpg (49.37 KiB) 8128 mal betrachtet
2. Laserpod - Laser & LEDs Betrieb
583_LaserLEDs_1.jpg
583_LaserLEDs_1.jpg (65.39 KiB) 8125 mal betrachtet
3. Laserpod - Laserbetrieb
583_Only_Laser_1.jpg
583_Only_Laser_1.jpg (48.39 KiB) 8126 mal betrachtet
4. Vergrößerte Darstellung Laser + LED
583_Funktions_1.jpg
583_Funktions_1.jpg (58.44 KiB) 8129 mal betrachtet
Zu den Innereien komme ich später noch....

Greetz
Qs'Tree
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Fr, 29.12.06, 13:32

Schaut ja ganz geil aus nice.
Zu den Innereien komme ich später noch....
@Qs'Tree Da kommen dann aber auch sicherlich bilder oder?

Mit Freundlichen Grüßen Sh@rk
Benutzeravatar
Neo
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2631
Registriert: Fr, 25.02.05, 23:22
Wohnort: hessen-wisbaden
Kontaktdaten:

Fr, 29.12.06, 15:34

und wie bewegt sich diese Kristallkugel ? oder bewegt die sich garnicht

ach ja was ist da für ein Laser drin 1mW oder 3.5mW
ich würde 1x635nm 5mW , 1x650nm 10mW und grün 532nm 10mW einbauen :twisted:
Benutzeravatar
Mauz
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 237
Registriert: Mi, 11.10.06, 15:05
Wohnort: Hildesheim

Fr, 29.12.06, 16:44

Neo hat geschrieben: ich würde 1x635nm 5mW , 1x650nm 10mW und grün 532nm 10mW einbauen :twisted:
Hallo?
Das Ding ist zu deko da & nicht um Aliens bekämpfen ^^ ;)
Benutzeravatar
Qs'Tree
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 196
Registriert: So, 04.06.06, 19:30
Wohnort: Bayern

Fr, 29.12.06, 21:45

N'Abend zusammen,

so, nun habe ich endlich etwas mehr Zeit um noch einige Daten zum Laserpod zu liefern.
Aber zunächst noch ein paar geile Aufnahmen von dem Teil.
583_Laserpod_an_Tuer_1.jpg
Hab' hierzu einfach mal die Projektion an eine weiße Tür geworfen und mit der Kamera draufgehalten.
So richtig geil ist das Teil, wenn man im Bett liegt und die Projektion an die Decke wirft.
Sicherlich, nach rund 90 sec. beginnt die Projektion von vorn aber es dies ist mir bis dato nicht aufgefallen, da man ständig neue Effekte entdeckt.
Zur Projektion selbst läßt sich sagen, dass die LEDs und die drei Laser immer mit der gleichen Leistung/Leuchtstärke arbeiten. Der tatsächliche Effekt entsteht durch die Drehung der Kristallkugel.
Diese ist seitlich durch einen keinen Metallstab fixiert, die Kugel rotiert um ca. 45° zu den LEDs und Lasern geneigt.
583_Kugelantrieb_1.jpg
583_Kugelantrieb_1.jpg (55.43 KiB) 8130 mal betrachtet
Lasertypen: 3x 630-680nm Output < 1mW
Die Leistung ist vollkommen ausreichend - okay, Aliens kann man damit nicht jagen und ein grüner Laser würde auch nicht ins Farbbild passen. Einen weißen Laser bräuchte man.

Nun zu den Innereien
Ich war über den Inhalt dann doch etwas überrascht. Hatte weniger erwartet.
Zunächst springt einem der gekapselte Motor mit Getriebe ins Auge, durch die Kapselung ist der Antrieb kaum hörbar, aus 1m Entfernung hört man ihn überhaupt nicht mehr.
583_Motor_1.jpg
583_Motor_1.jpg (60.81 KiB) 8128 mal betrachtet
Seitlich sind je drei Platinen mit der Elektronik für die Laser angebracht
583_Laser_1.jpg
583_Laser_1.jpg (63.62 KiB) 8127 mal betrachtet
Zentral sitzt die Platine mit den LEDs + Vorwiderständen
583_LEDs_1.jpg
583_LEDs_1.jpg (63.49 KiB) 8124 mal betrachtet
Auf dieser Platine sind noch etliche weitere SMD-Bausteine, für was die gut sein sollen ist mir schleierhaft.

Die seitliche Platine ist auch mit einer Vielzahl von SMD-Bauteilen bestückt, inkl. einem Ringkern mit Wicklungen.
Dieser sitzt direkt an der Buchse für das externe Netzteil und soll vermutlich irgendwas filtern, fragt mich aber bloß nicht was genau. Ich kann auch nicht wirklich nachvollziehen, welche Funktion die seitliche Platine übernimmt, da so gesehen das allg. Funktionsprinzip doch recht einfach gehalten ist.
Die Kabel führen zum Batteriefach (3x AA).

Die gesamt Elektronik mit Motor ist in zwei Kunststoffhalbschalen eingebettet, diese wiederrum sind seitlich miteinander verschraubt und die Schraubstellen mit Siegellack verklebt. Da geht ohne massive Einwirkung mal garnix und die Garantie (immerhin 3 Jahr) ist auch hin.
583_Gehaeuse_2.jpg
Ich habe mal spaßeshalber eine Farbwechsler-LED an den Reflektor gehalten, der Effekt wäre schon toll aber leider will das Grün so gar nicht mit den anderen Farben harmonieren. Es müßte 5mm LEDs geben, die standardmäßig nur zwischen rot, orange und blau die Farbe wechseln, dann könnte man den Laserpod schon noch genial aufwerten. Ich gehe mal davon aus, dass Laserpod irgendsowas in naher Zukunft auf den Markt werfen wird.

Greetz
Qs'Tree
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Fr, 29.12.06, 21:59

Jop ganz schön faszinierend was ich da so lesen konnte, erstmal geile Pic's Qs'Tree. Mh wäre mal ein kleines Projekt solch ein Teil nach zu bauen, und so das man es immer wieder neu mit Led's bestücken könnte, für andere Effekte, weil an diesen teil würde ich vorerst auch nicht dran rum machen, weil 3 Jahre das ist schon ne zeit. Und das mit den Motor ist schon ne gute sache, weil wirklich leise bekommt man sowas eh nie^^, wenigstens sind die net so laut wie ein Kompresor^^. Na ja dann habe noch viel spaß mit dem gerät, evtl. findeste ja irgendwie immer neue effekte^^.

Mit Freundlichen Grüßen Sh@rk
Benutzeravatar
Doc_McCoy
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1962
Registriert: Sa, 03.06.06, 15:49
Wohnort: Neualbenreuth
Kontaktdaten:

Fr, 29.12.06, 23:37

Bau sie mal auf Luxeon K2 um, da hat man dann etwas leicht helleres.
Benutzeravatar
Pehu
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 469
Registriert: Mi, 01.11.06, 19:33
Kontaktdaten:

Sa, 30.12.06, 09:56

Sehr interessant mal das Innere begutachten zu können. Danke für das Aufschrauben.
Bei K2 wird mal ja blind. :lol: Aber eine 0,5 Watt Led könnte man reinknallen. Aber unter unständen kriegt man Probleme oder sogar bessere Effekte durch den größeren Abstrahlwinkel der 0,5 Watt?
Antworten