Dimensionen der LED für EndLighten XL

Unterbodenbeleuchtung, Pimp my room, usw.

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
studi_7
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 10.12.12, 13:37

Mo, 10.12.12, 13:56

Hallo zusammen

Ich habe mir ein Stück EndLighten XL (0N002XL) ergattert und möchte damit eigentlich gerne eine Badbeleuchtung machen.
Das Plexiglas ist 85 x 10 cm und 1 cm dick, kanten sind alle poliert.

Habe das EndLighten Plexiglas nun einmal auf einen LED-Streifen gestellt (120LED/m; 1208lm/m, El. Leistung: 19.2W/m) um zu sehen wie es aussieht. Die Schutzfolie habe ich abgezogen und das Plexi direkt auf die LED gestellt. Ich meine, dass die LED's schon recht hell sind, aber über die Fläche wird praktisch kein Licht abgegeben. Es gibt etwa so hell wie ein Leuchtkäferchen!! :shock:

Hier im Forum habe ich was Ähnliches gefunden: viewtopic.php?f=31&t=6955&hilit=endlighten
Mindestens auf dem Foto sieht es X-fach heller aus. Bei meinem EndLighten tritt das meiste Licht an der gegenüberliegenden Kante wieder aus. Von der Helligkeit der Fläche würde ich jetzt sagen, sind das geschätzte 2-5% des Lichtes, welches an der anderen Kante austritt!

Ist das normal? Oder hat man mir vielleicht das falsche Plexi gesendet?
Oder lag das an den falschen LED's? Was für LED's müsste ich hier verbauen?


Würde mich über Eure Meinung freuen, damit mein Projekt doch noch erfolgreich endet!!
Grüsse Dani
Benutzeravatar
Scorpion
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 918
Registriert: Fr, 20.07.07, 13:07

Mo, 10.12.12, 23:15

Also es wäre natürlich möglich, dass es sich um eine Falschlieferung handelt, ich selbst habe vor einigen Tagen erst mit Plexi EndLighten "gebastelt" und war überrascht von der unglaublichen Lichtauskoppelung über die gesamte Fläche!
Was ich in deinem Fall aber eher vermute: Du hast dir schlicht das falsche Plexi gekauft. Wenn du dir hier mal die Datenblätter durchgelesen hättest, hättest du gesehen, dass das EndLighten XL für Leuchtstrecken von 30 - 60 cm ausgelegt ist, bzw bei beidseitiger Einkopplung sogar bis 120 cm! Das bedeutet, dass einfach weniger Partikel im Plexi vergossen sind, die das Licht brechen könnten, damit nach 60 cm eben noch Licht übrig ist. Wenn dein Plexi nur 10cm lang ist geht eben ein sehr großer Teil über die Kanten wieder nach draußen! In deinem Fall wäre die SM Variante wohl besser geeignet, die hat viel mehr lichtstreuende Partikel und ist für Leuchtstrecken von bis zu 15 cm ausgelegt.
Schau dir einfach mal die oben verlinkten Blätter an und les dich ein bisschen ein, dann wird dir dein Fehler wohl schnell bewusst.
studi_7
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 10.12.12, 13:37

Mi, 12.12.12, 14:52

Hallo Scorpion

Danke für deine Stellungnahme zu meinem Plexiglas!
Doof, dann habe ich das Datenblatt falsch interpretiert. Dachte, wenn im XL das Licht bis 60 ausgelegt ist, dann wird es für 10cm Breite auch ausreichen. Deine Begründung leuchtet jetzt natürlich ein! 8)

Kannst du mir vielleicht eine Aufnahme einstellen, bei welcher ich deine unglaubliche Lichtauskoppelung sehen kann? Nachdem bei mir nur wirklich gaaaaanz schwaches Licht über die Fläche austritt, weiss ich nicht ob mein Projekt überhaupt durchsetzbar ist mit EndLighten Plexiglas. Ziel wäre es eigentlich, mit zwei Streifen (85x10cm) einen Spiegel seitlich zu beleuchten (um sich zB. zu schminken, etc.)

Grüsse
Dani
Benutzeravatar
Scorpion
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 918
Registriert: Fr, 20.07.07, 13:07

Do, 13.12.12, 21:51

Also ich habe selbst leider "nur" ein RGB Pannel gebaut (bzw angefangen zu bauen). Dabei hauen die beidseitig angebrachten Leisten zusammen auch "nur" 600 lm bei weißer farbe raus, nur knapp halb so hell wie deine Weißen. Praktisch kannst du aber soviel Licht einkoppeln wie du benötigst, mit dem Richtigen Plexi (bei deinen Maßen würde ich das SM vorschlagen) sollte schon run 60 - 80 % davon über die Flächen emittiert werden. Anbei ein paar Bilder meines Pannels, auch wenn man vermutlich leider nicht viel erkennt, aufgrund der Lichtverhältnisse.
Dateianhänge
IMG_6376lumi.jpg
cyan
IMG_6374lumi.jpg
blau
IMG_6373lumi.jpg
grün
IMG_6372lumi.jpg
gelb
IMG_6371lumi.jpg
rot
Antworten