How² Nachtschrank-Bar

Anleitungen für "hausgemachte" LED Projekte

Moderator: T.Hoffmann

Benutzeravatar
derKosta
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 485
Registriert: So, 24.12.06, 00:22
Kontaktdaten:

Do, 11.01.07, 02:05

Ja was ist es nun, ein über dimensionaler Eiscube oder doch ein beleuchteter Nachtschrank?
Bild
Letzteres lernt ihr in dieser Anleitung wie man es baut.

Die Idee besteht darin eine Tischplatte, sei es nun 50cm x 50cm oder 1,20m x 60cm von unten zu beleuchten.
Klar dass selbst die stärkste K2 LED durch Holz nicht durchkommt ;-) Also muss die Fläche lichtdurchlässig werden.

Somit kommen wir zu den Materialien, welche wir benötigen:
  • Stichsäge
  • Feinen Bohrer, ob Akku oder Drehmel ist egal
  • Abstandhalter zwischen Plexiglas und Grundplatte, z.B. 3mm Gewindestab
  • Grundplatte, z.B. farbiges HobbyCOLOR oder dünne Faserplatte aus Holz ~3 bis 5mm
  • Plexiglas oder Polyesterglas, je nach Wunsch in verschiedenen milchigen Stärken lichtdurchlässig
  • Bodenhalter für Plexiglasplatte, z.B. aus alten Schränken, Regalen
  • Normales LED-Bastlerwerkzeug versteht sich ja von selbst (Feile, Heißleim, Lötwerkzeug)
  • Die gewünschte Anzahl an LED's mit großem Abstrahlwinkel. (SuperFlux LED's)
  • Abdeck- bzw. Zierleiste, z.B. Spiegelleisten von 5mm Breite
Zur Vollständigkeit und Starthilfe für Einsteiger nenne ich noch alle meine gewählten Komponenten mit ungefähren Preisangaben:
  • 3mm Gewindestab ~1,50€
  • 8 Bodenhalter, Schachtel ~2€
  • Spiegelleisten, 5mm x 3m ~4€
  • Grundplatte HobbyCOLOR Weiß 50cm x 50cm ~4€
  • Polyesterglas oder Acrylglas 4mm mit Milchtönung 48% 70cm x 370cm ~6€
  • 16 SuperFlux LED's 3000mcd ~8€
  • 12V Netzteil 800mA 4€
Fangen wir mit den ersten Arbeitsschritten an. Es sei gesagt solch ein Polyesterglas bedarf einer schonenden Behandlung. Um ärgerliche Kratzer auf der Platte vorzubeugen geht behutsam und mit ausreichend Polsterung der Arbeitsfläche um und verlasst euch nicht nur auf die dünne Schutzfolie.
  1. Anzeichnen der Schnittfläche in Größe der später eingesetzten Polyesterplatte.
    Bild
  2. Bohrt mit einem ausreichend dicken Bohrer in die Ecken der Fläche um mit der Stichsäge eintauchen zu können. Tipp: Bohrt lieber einen Zentimeter weiter Innen und arbeitet euch dann mit Säge und Feile zur Kennzeichnung nach Außen vor.
    Bild
  3. Vollzieht das nun rings um die Fläche. Das ist mit der wichtigste Arbeitsschritt zum gelingen des Mods, also arbeitet sehr gewissenhaft und sauber! Das Spaltmaß ist später sehr wichtig.
    Bild
  4. Legt euch den fertigen "Rahmen" auf die Polyesterplatte und ermittelt so die benötigte Fläche. So bekommt ihr auch die Abweichungen der Stichsäge und eventuelles unsauberes Arbeiten ausgeglichen.
    Bild
  5. Nehmt zur Sicherheit trotzdem noch einen rechten Winkel beim Anzeichnen zur Hilfe.
    Bild
  6. Sehr genaues Arbeiten zahlt hier nun aus. Das Spaltmaß sollte nicht größer als 2mm sein.
    Bild
  7. Das war auch schon der schwierigste Schritt der Arbeit. Wenn alles sauber zueinander passt, sieht es so aus.
    Bild
  8. Damit die Polyesterplatte in dem Holzrahmen hält, nehmen wir Bodenhalter welche die Polyesterplatte wie einen Einlegeboden im Schrank gegen herunterfallen halten.
    Legt dazu die Polyesterplatte auf einen ebenen Untergrund, nun den Holzrahmen mit der Seite welche später nach oben zeigt nach unten auf die Polyesterplatte. Durch den ebenen Untergrund ist gewährleistet das Polyesterplatte und Holzrahmen horizontal ohne Kante ineinander liegen. Wie schon in Schritt 7 zu sehen. Jetzt nehmt einen Bodenhalter und legt diesen von Innen an Holzrahmen und Polyesterplatte. Zeichnet das Loch, welche gebohrt werden muss leicht an.
    Bild
  9. Man könnte auch die Stärke der Platte, in meinem Fall 4mm vom oberen Rand des Holzrahmens abziehen und dort den Bodenhalter fest machen. Dabei müssen aber die Abstände am Bodenhalter selbst auch berücksichtigt werden. Deswegen der Trick mit dem hinlegen auf glattem Untergrund.
    Bild
    Bild
  10. Nun kommen wir zur Halterung der LED's. Diese werden auf eine HobbyCOLOR Bastlerplatte gesteckt, welche etwa 3cm unter der Polyesterplatte hängt. Für diese Distanz brauchen wir Abstandshalter. Am besten eignen sich Gewindestäbe. Zurechtgeschnitten auf die benötigte Länge erfüllen sie einen super Zweck. Da bei mir der Platz nach unten durch die erste Schublade begrenzt ist, sind die Abstandshalter nur 3cm lang. Dies führt selbst bei SuperFlux LED's mit einem Abstrahlwinkel von 90° zu gut sichtbaren Punkten auf der Polyesterplatte.
    Bild
    Bild
    Bild
  11. Als Halterung für die LED's könnt ihr im Prinzip alles Mögliche nehmen. Was nicht leitfähig ist und sich nicht mit der Zeit verbiegt. Ich verwende eine HobbyCOLOR 3mm dicke Bastlerplatte in Weiß. Es geht aber auch eine dünne Holzfaserplatte. Achtet peinlichst darauf, dass eure Halterung für die LED's nicht zu breit wird und dann nicht mehr zwischen die Wände des Schrankes passt.
    Bild
    Bild
    Bild
  12. Überprüft immer zwischenzeitig ob alles sauber passt. Zeit zum Probesitzen des Rahmens mit Halterung für die LED's im Schrank.
    Bild
  13. Jetzt folgt die wohl die schönste Arbeit. Das Arbeiten mit den LED's selbst ;-) Grobes Ausrichten der kleinen Winzlinge auf der Halterung.
    Bild
    Bild
  14. An dieser Stelle ist eure Kreativität gefragt. Macht eure eigene Anordnung der LED's. Kreise, Drei- oder Vierecke. Wie ihr wollt. Zeichnet es euch auf die Rückseite der Halterung und bohrt mit einem feinen Bohrer Löscher für die Beinchen der LED's. So benutzt ihr die Halterung gleich als Lochmaske und zum fixieren der LED's. Auf der Rückseite erfolgt dann die Verkabelung. Für meinen Mod findet ihr die Schaltung am Ende dieses Beitrages.
    Bild
    Bild
    Bild
  15. Durch die Verwendung der Halterung als selbstgemachte Lochmaske haben wir eine absolut saubere und kabelfreie Oberfläche mit plan abschließenden LED's. SIeht das nicht sauber aus? ;-)
    Bild
    Bild
  16. Nun ein geignetes Netzteil verwenden und wieder alles in den Schrank einbauen.
    Hier der Schaltplan:
    Bild
We are ready
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Noch mehr Bilder zusätzlich mit größerer Auflösung findet ihr hier

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit.
Zuletzt geändert von derKosta am Do, 11.01.07, 17:50, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
Robo9
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 148
Registriert: Do, 16.11.06, 09:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Do, 11.01.07, 06:16

Find ich echt super schöne idee.
bin sprachlos. :lol:

Mfg Robo9


ED: interessante Pröbchen Sammlung
Benutzeravatar
alexStyles
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2333
Registriert: So, 20.08.06, 16:51
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Do, 11.01.07, 07:29

Jawohl echt super
...
Ich find das mit den Lichtpunkten auch eigentlich ziemlich schön :wink:
8)
Das man sie so gut sieht :P

MfG Alex
Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Do, 11.01.07, 09:11

Sehr sehr schöne Idee!!! ;) Auf so was sollte ich auch mal kommen ;) *fg*

Aber wir haben als Nachtische von meiner Freundin (Designerdinger von Vitra, falls das jemand was sagt) ;)
Und wenn ich jetzt Anfange da was rauszuschneiden, ist sie glaube ich nicht so begeistert ;)
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Do, 11.01.07, 15:04

Jop also voll geil die Idee, da kann man auch schöne andere sachen mit dieser Idee machen *g*, gefällt mich aber sehr gut, mach weiter so.

Mit Freundlichen grüßen Sh@rk
O.Mueller
Moderator
Beiträge: 4082
Registriert: Do, 23.02.06, 15:08
Wohnort: Südbaden
Kontaktdaten:

Do, 11.01.07, 15:10

Dafür gibt es von mir 100 Credits, Danke für die ausführliche Beschreibung und die Fotos - sieht super aus !!

Gruß

Olaf
Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Do, 11.01.07, 15:17

gell sh@rk irgendwie sollte sich da doch noch was anderes bauen lassen ;) *fg*
Mal überlegen und schauen ;) *fg*
Benutzeravatar
bison011
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 136
Registriert: Do, 26.10.06, 16:42
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Do, 11.01.07, 15:52

Hai derKosta

also dein Projekt gefällt mir auserordentlich gut.

Aber sage mir mal wo du die # Polyesterglas oder Acrylglas 4mm mit Milchtönung 48% 1,70m x 370cm ~6€

zu dem Preis gekriegt hast :wink:

Mit freundlich gruß
bison011
Benutzeravatar
derKosta
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 485
Registriert: So, 24.12.06, 00:22
Kontaktdaten:

Do, 11.01.07, 17:32

Oh, da hab ich mich verschrieben.

Meinte 700mm x 370mm x 4mm. War gestern Abend schon spät :-/
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0025836380

Der Händler hat jede Menge von dem Zeug und eine schicke Auswahl.
Nur zu empfehlen.

Habe eben noch die Zierleiste angebracht. Sieht gleich viel edler aus.

Seht selbst:
Bild
Bild anklicken um mehr Fotos zu sehen.
Benutzeravatar
Doc_McCoy
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1962
Registriert: Sa, 03.06.06, 15:49
Wohnort: Neualbenreuth
Kontaktdaten:

Do, 11.01.07, 17:59

Sieht echt super aus mit der Zierleiste!
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Do, 11.01.07, 18:01

Jop voll edel, man darf halt nicht mit den Fingern drauf rum datschen^^. Mh mal ne frage, was meint ihr, das Plexieglass ist ja schon so gekauft, aber was meint ihr eine große Fläche mit Bimsmehl zu bearbeiten, ob das auch gut aussieht?

Mit Freundlichen Grüßen Sh@rk
Benutzeravatar
Fightclub
Post-Hero
Post-Hero
Beiträge: 5114
Registriert: Mi, 01.03.06, 18:40

Do, 11.01.07, 18:02

@shark: der preis für milchiges ist nicht viel höher als für klares und so gleichmäßig bekommst du das nie im leben hin

edit: zum thema "drauf datschen" - Gott hat mal sowas wie Spülmittel erfunden :P
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Do, 11.01.07, 18:03

Okay da muss ich mal im paumarkt schauen^^. thx fightclub davür.

Mit Freundlichen Grüßen Sh@rk
Benutzeravatar
Fightclub
Post-Hero
Post-Hero
Beiträge: 5114
Registriert: Mi, 01.03.06, 18:40

Do, 11.01.07, 18:17

also bei hornbach hab ich so eins nich gesehn. nur das klare bastler
Benutzeravatar
bison011
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 136
Registriert: Do, 26.10.06, 16:42
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Do, 11.01.07, 18:19

das du dich verschrieben hast habe ich mir schon gedacht,hab mich nur gewundert das dich kein anderer drauf hingewiesen hat. :lol:

Nochmal viele grüße
bison011
Benutzeravatar
Fightclub
Post-Hero
Post-Hero
Beiträge: 5114
Registriert: Mi, 01.03.06, 18:40

Do, 18.01.07, 14:33

für dieses superausführliche tutorial gibts 150 credits
Benutzeravatar
derKosta
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 485
Registriert: So, 24.12.06, 00:22
Kontaktdaten:

Do, 18.01.07, 14:57

Vielen Dank Fightclub :)
Weitere Projekte sind schon in Arbeit :D
Benutzeravatar
Ilker21
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1039
Registriert: So, 05.11.06, 12:19
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Do, 18.01.07, 15:02

Fightclub hat geschrieben:für dieses superausführliche tutorial gibts 150 credits
seit wan gibts den für ein HowTo 2 mal credits :mrgreen:
Benutzeravatar
alexStyles
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2333
Registriert: So, 20.08.06, 16:51
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Do, 18.01.07, 15:07

O.Mueller hat geschrieben:Dafür gibt es von mir 100 Credits, Danke für die ausführliche Beschreibung und die Fotos - sieht super aus !!

Gruß

Olaf
Fightclub hat geschrieben:für dieses superausführliche tutorial gibts 150 credits
Mh :lol:
viell. waren die 100 Credits vom Olaf DIREKT vom Olaf :D
Also die 100 Credits vom Olaf waren von seinen eigenen ?
Und die vom Fightclub aus dem Credit Brunnen halt :wink: :mrgreen:

MfG Alex
Benutzeravatar
Fightclub
Post-Hero
Post-Hero
Beiträge: 5114
Registriert: Mi, 01.03.06, 18:40

Do, 18.01.07, 15:15

ach der olaf hatte auch schon? hm naja is ja auch sehr ausführlich ;)
Benutzeravatar
Jay
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1096
Registriert: Mo, 08.05.06, 07:54
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Do, 18.01.07, 15:24

aber echt jeder kann doch jedem mal credits schenken wenn was gefällt oder ist das verboten?

MfG
Jay
O.Mueller
Moderator
Beiträge: 4082
Registriert: Do, 23.02.06, 15:08
Wohnort: Südbaden
Kontaktdaten:

Do, 18.01.07, 16:01

Hallo zusammen, tja, sowas kann immer mal passieren daß etwas doppelt gemacht wird - aber es ist ja keiner körperlich verletzt worden, so würde ich sagen belassen wir es in diesem Falle dabei... Un lieber doppelt alsgar nicht...
Im übrigen kann wirklich jeder jedem Credits schenken, wenn er das möchte, und ich sehe keinerlei Veranlassung, dies näher begründen zu müssen...

Vielleicht ist das ja auch ein hübscher Anreitz für den einen oder anderen, auch mal eine gute Bauanleitung zu machen.

Hat überhaupt schon mal jemand von Euch Credits verschenkt ??
Wäre auch mal interessant zu wissen.
Oder seid Ihr alle zu geizig und scharf auf 200 unsortierte... ??? ;-)

However...

Gruß
Olaf
Benutzeravatar
norminator85
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 596
Registriert: Mi, 13.12.06, 21:45

Do, 18.01.07, 16:03

200 unsortierte :shock: :shock: :shock: unbedinngt haben will
Benutzeravatar
derKosta
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 485
Registriert: So, 24.12.06, 00:22
Kontaktdaten:

Do, 18.01.07, 16:15

Hey hey nich mein Thread vollspammen :P

Ich danke für die zusätzlichen Credits. Zudem bekommt die Lumitronix sowieso nächste Woche alle wieder ;-)

Olaf, habs zwar schon Chris geschrieben, aber er antwortet nicht...
Kann ich 2 Creditaktionen für eine Bestellung einlösen?

Sprich ich bestell rund 400 LED's, möchte da für 1000Credits 20% Rabatt und nochmal 3000Credits gegen 200 unsortierte einlösen.

Geht das?
Benutzeravatar
Fightclub
Post-Hero
Post-Hero
Beiträge: 5114
Registriert: Mi, 01.03.06, 18:40

Do, 18.01.07, 16:29

jo das geht, hab ich auch schon gemacht, brauchst du aber 4000 credits, ne ;)
@derKosta: hast du ihm ne mail oder ne PM geschickt?
Antworten