Aschenbecher Beleuchtung.

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Benutzeravatar
malerlein
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 184
Registriert: So, 07.04.13, 17:26
Wohnort: Witten an der Ruhr
Kontaktdaten:

Di, 10.03.15, 08:49

Hallo zusammen.

Ich bräuchte einmal Eure Hilfe. Wir haben bei uns im Auto keine Aschenbecher Beleuchtung. Jetzt habe ich noch solch einen Strip mit LED`s in Weis die mit 12V betrieben werden, Da kann man nach jeder 3. LED trennen. wenn ich davon 3 Led`s abschneide und verdrahte kann ich die dann sofort an den Anschluss für den Zigarettenanzünder mit anschliessen ? Ich möchte es so anschliessen da der Zigarettenanzünder nur Strom bekommt wenn die Zündung an ist. Oder muss ich da noch was bedenken wenn ich den Strip mit nur 3 LED`s anschliesse. Ich habe mir den LM2940CT12 Spannungsbegrenzer geholt, aber wie schliesse ich den an den Strip an ?
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10744
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Di, 10.03.15, 08:53

Passt so. Möglicherweise noch eine weiteren Vorwiderstand zwischen den 12V Regler und den '3-LED-Stripe'. Könnte als Aschenbecher Beleuchtung. sonst schon zu hell werden. Anschluss siehe: viewtopic.php?p=159924#p159924
Benutzeravatar
malerlein
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 184
Registriert: So, 07.04.13, 17:26
Wohnort: Witten an der Ruhr
Kontaktdaten:

Di, 10.03.15, 09:21

Danke für die schnelle Antwort, Borax
Benutzeravatar
Romiman
Moderator
Beiträge: 1087
Registriert: Mi, 09.02.05, 00:08
Wohnort: (Niedersachsen)

Di, 10.03.15, 20:31

Stimmt, für einen Aschenbecher reicht wirklich eine einzige weiße (bzw. ja nach serienmäßiger Interieurbeleuchtungsfarbe eine blaue oder hellgrüne
oder 2 rote/gelbe/schwach-grüne) LED auf 15mA laufend aus.
Antworten