Gibt es einzelne LEDs mit Batteriebetrieb ?

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Benutzeravatar
Dracane
Mini-User
Beiträge: 6
Registriert: So, 26.04.15, 12:13

So, 26.04.15, 12:24

Hallo liebe Community,

ich suche nach einer einzelnen LED, die batteriebetrieben ist. Ich bin eine Frau und habe keine Ahnung von Technik (ja, sehr klischeehaft :roll: )
Ich habe im Internet bisher nur einzelne LED Ioden gesehen, die ohne Energiequelle sind und ich weis nicht, wie man sowas zusammenbaut. Daher hätte ich gerne ein rundum sorglos Paket.

Der Hintergrund ist, dass ich einen Silberanhänger habe (Arwen's Abendstern aus Herr der Ringe, siehe Anhang) und ich möchte an diesem eine einzelne Iode anbringen, sodass ich ihn zum leuchten bringen kann. Ich habe es schon mit phosphorisierender Farbe versucht, jedoch leuchtet die erst, wenn es wirklich RICHTIG dunkel ist. Zudem sollte die Iode entweder wasserfest, oder abnehmbar sein. Denn ich muss den Anhänger regelmäßig in heißem Salzwasser baden muss, da er schnell gelb wird. :) Ich hoffe, ihr könnt mir helfen bzw mir sagen, wo ich sowas finden kann.
Dateianhänge
11164142_703502476438839_2113067016_n[3].jpg
Das ist der Anhänger.
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

So, 26.04.15, 12:55

Gibt es einzelne LEDs mit Batteriebetrieb ?

Die gibt es.
http://www.leds.de/LED-Produkte/LED-Tas ... lampe.html
Benutzeravatar
Dracane
Mini-User
Beiträge: 6
Registriert: So, 26.04.15, 12:13

So, 26.04.15, 12:59

Achim H hat geschrieben:
Gibt es einzelne LEDs mit Batteriebetrieb ?

Die gibt es.
http://www.leds.de/LED-Produkte/LED-Tas ... lampe.html
Sehr gut. Kannst Du mir sagen, wo ich die bekommen kann ? Wie kann man die dann befestigen, kann ich die einfach rankleben ?
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

So, 26.04.15, 13:07

Kannst Du mir sagen, wo ich die bekommen kann ?

Scroll mal ganz nach oben. Oben rechts findest Du einen Einkaufswagen. Wenn Du dort draufklickst, landest Du im Shop von Lumitronix, in dessen Forum Du dich gerade befindest. Den Link zur Taschenlampe kannst Du auch direkt anklicken.

Die Taschenlampe (sobald Du diese hast) kannst Du mit einem Klecks UHU ankleben (kein Sekundenkleber verwenden). UHU kann man hinterher wieder abknibbeln.
Benutzeravatar
Dracane
Mini-User
Beiträge: 6
Registriert: So, 26.04.15, 12:13

So, 26.04.15, 13:13

Achim H hat geschrieben:
Kannst Du mir sagen, wo ich die bekommen kann ?

Scroll mal ganz nach oben. Oben rechts findest Du einen Einkaufswagen. Wenn Du dort draufklickst, landest Du im Shop von Lumitronix, in dessen Forum Du dich gerade befindest. Den Link zur Taschenlampe kannst Du auch direkt anklicken.

Die Taschenlampe (sobald Du diese hast) kannst Du mit einem Klecks UHU ankleben (kein Sekundenkleber verwenden). UHU kann man hinterher wieder abknibbeln.
Das werde ich gleich mal machen. Aber was für eine Taschenlampe meinst Du ? Ich suche nach keiner Taschenlampe :D ich suche nach einer einzelnen, möglichst winzigen LED Iode. So nennt man das doch, oder ?
Benutzeravatar
Dracane
Mini-User
Beiträge: 6
Registriert: So, 26.04.15, 12:13

So, 26.04.15, 13:15

Da sind so viele Dinge... Ich weis gar nicht, was da das richtige ist.
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

So, 26.04.15, 13:19

Ich suche nach keiner Taschenlampe :D ich suche nach einer einzelnen, möglichst winzigen LED Iode. So nennt man das doch, oder ?

Eine Leuchtdiode funktioniert nur, wenn diese elektrisch betrieben wird. Die verlinkte Taschenlampe ist eine Leuchtdiode, die mit Batterien und einen Schalter zum Ein-/Ausschalten ausgestattet ist.
Da sind so viele Dinge... Ich weis gar nicht, was da das richtige ist.
Schau Dir meine erste Antwort an. Dort ist ein Link, den Du anklicken kannst (alternativ: Mausrechtsklick - Link in neuem Fenster öffnen).
Benutzeravatar
Dracane
Mini-User
Beiträge: 6
Registriert: So, 26.04.15, 12:13

So, 26.04.15, 13:22

Achim H hat geschrieben:
Ich suche nach keiner Taschenlampe :D ich suche nach einer einzelnen, möglichst winzigen LED Iode. So nennt man das doch, oder ?

Eine Leuchtdiode funktioniert nur, wenn diese elektrisch betrieben wird. Die verlinkte Taschenlampe ist eine Leuchtdiode, die mit Batterien und einen Schalter zum Ein-/Ausschalten ausgestattet ist.
Da sind so viele Dinge... Ich weis gar nicht, was da das richtige ist.
Schau Dir meine erste Antwort an. Dort ist ein Link, den Du anklicken kannst (alternativ: Mausrechtsklick - Link in neuem Fenster öffnen).
Ich fürchte, dass diese viel zu groß ist. Ich weis ja nicht, was technisch so möglich ist. Aber ich hatte nach einer etwas unscheinbaren Version gesucht, die ich möglichst unauffällig an dem Anhänger befestigen kann. In der Beschreibung steht, dass die Taschenlampe daumengroß ist. Was schon fast so groß wie der Anhänger ist. :(
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

So, 26.04.15, 14:03

Woher soll ich wissen, wie groß der Anhänger ist? Ich habe nur ein Bild, da kann ich nur schätzen.

Wenn das bereits zu groß ist, könnte man auch ein Betalight (Tritium-Gaslicht, leuchtet mehrere Jahrzehnte (ohne Batterien)) verwenden.
Bitte unbedingt bei einem deutschen Händler (nicht Ebay, nicht Amazon) kaufen. Nur hier gibt es die in Deutschland zugelassenen Gaslichter.

Zum Beispiel: Tritium Max, 12 x 2mm (Farbe kannst Du dir aussuchen)

Wikipedia: Tritiumgaslichtquelle
Benutzeravatar
Romiman
Moderator
Beiträge: 1087
Registriert: Mi, 09.02.05, 00:08
Wohnort: (Niedersachsen)

So, 26.04.15, 14:41

Also eine LED (= Leucht-DIODE), die auch eine Batterie eingebaut hat, hab ich noch nicht gesehen, (und LED-technisch hab ich schon viel gesehen, da ich mich seit fast 20 Jahren intensiv mit diesem Thema beschäftige). Die LED ist wie eine Glühbirne nur das Leuchtmittel selber. Die kleinste Lösung wäre also eine LED und eine möglichst kleine Batterie, also eine Knopfzelle. Eine LED braucht mindestens 1,8 Volt, eine Knopfzelle mit 1,5 Volt reicht also nicht. Es gibt aber Knopfzellen mit 3 Volt. Damit kann man eine einzelne weiß- oder blau leuchtende LED betreiben. Sogar direkt, ohne Widerstände, Schalter o.ä. Einfach die Drähte der LED mit Klebeband direkt auf die Kontaktflächen (also Ober- und Unterseite) der Batterie kleben. Mit Wasserfest wird das natürlich nichts. Also vor dem "Baden" abnehmen.
Gibts auch fertig unter der Bezeichnung "LED-Throwie".
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

So, 26.04.15, 15:04

Mit Wasserfest wird das natürlich nichts. Also vor dem "Baden" abnehmen.

Mit Schmuck geht man auch nicht baden.

Das Wasser in öffentlichen Badeanstalten enthält Chlor = ätzend.
Badewasser enthält Seife = eine Lauge.
Mit einer Kette um den Hals kann man prima an einer Baumwurzel hängen bleiben. Da zappelst Du solange, bis die Luft alle ist.
Abgesehen davon kann man die Kette auch verlieren.
Benutzeravatar
Dracane
Mini-User
Beiträge: 6
Registriert: So, 26.04.15, 12:13

So, 26.04.15, 18:49

Achim H hat geschrieben:
Mit Wasserfest wird das natürlich nichts. Also vor dem "Baden" abnehmen.

Mit Schmuck geht man auch nicht baden.

Das Wasser in öffentlichen Badeanstalten enthält Chlor = ätzend.
Badewasser enthält Seife = eine Lauge.
Mit einer Kette um den Hals kann man prima an einer Baumwurzel hängen bleiben. Da zappelst Du solange, bis die Luft alle ist.
Abgesehen davon kann man die Kette auch verlieren.
Du solltest meine Worte besser lesen. Ich habe nicht vor damit zu baden. Silber muss man üblicherweise intensiv pflegen und da ist ein Salzbad eine sehr gute Methode. Da legt man es einige Minuten rein und so verhindert man, dass es bald gelb oder gar schwarz wird.
Wall-E
Mini-User
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 18.04.15, 11:21

So, 26.04.15, 19:33

Dracane hat geschrieben:
Du solltest meine Worte besser lesen. Ich habe nicht vor damit zu baden. Silber muss man üblicherweise intensiv pflegen und da ist ein Salzbad eine sehr gute Methode. Da legt man es einige Minuten rein und so verhindert man, dass es bald gelb oder gar schwarz wird.
Ob Du damit baden gehen würdest oder nicht ist wurscht und ob das überhaupt naß oder feucht werden könnte,
auch in einem Salzbad zum Reinigen des Schmuckanhängers hat eine Batterie zusammen mit einer LED
nichts verloren! Also brauchst Du irgend eine Möglichkeit wie Du eine Knopfzelle mit einer LED, übrigens
heißt das wenn schon denn schon dann Diode, an dem Anhänger so anbringen kannst, daß Du es auch jederzeit
sofort abmachen kannst. Und wie soll das denn nun genau beleuchtet werden, der Hintergrund, oder durch den
Glitzerstein? Und wie sieht denn der Anhänger von hinten aus, vielleicht könnte man da mit einer Lösung ansetzen?

Aber so ohne, daß man den Anhänger mal in der Hand hat, kann man sich da kaum Gedanken und Lösungen aus den
Fingern saugen um das Ding zum Leuchten zu bringen.

Aber ich würde persönlich so ein schönes Schmuckstück sowieso nicht mit einer LED Beleuchtung verschandeln!

:wink:
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10750
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 27.04.15, 09:52

Prinzipiell ist da schon was machbar. Aber hier:
Daher hätte ich gerne ein rundum sorglos Paket.
sehe ich ein Problem. Fertigprodukte wird es nur in Form von solchen Mini-Taschenlampen geben wie sie Achim schon verlinkt hat. Ansonsten ist Selbstbau angesagt. Dann sind aber feinmechanische UND elektrische Fertigkeiten erforderlich.
Man könnte ein kleine hocheffiziente SMD LED wie z.B. http://www.leds.de/Low-Mid-Power-LEDs/S ... AT-H3.html verwenden und mit zwei Zink-Luft-Knopfzellen z.B. PR48 ( http://www.amazon.de/Duracell-Easy-13AT ... c+air+pr48 ) betreiben. Diese Zellen haben einen Durchmesser von 7,80 mm und eine Höhe von 5,35 mm. Dürften also halbwegs gut hinter den Anhänger passen.
Antworten