Kabel

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
commin
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 09.10.20, 15:59

Fr, 09.10.20, 16:05

Hallo zusammen,

ich bin ein komletter Anfänger :)

Ich will meine erste kleine Sache für Helloween "bauen". Habe schon ein Batteriefach (3x1,5V) und ein paar passende LED´s welche mit ein paar cm Kabel geliefert wurden. Nun brauche ich einfach noch mehr Kabel. Was für ein Kabel nimmt da am besten?

Vielen Dank für einen Tipp. Habe schon geschaut - aber Kabel gibt es ja wie Sand am Meer....

VG

commin
Buddhamilch
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 519
Registriert: So, 16.12.18, 15:09

Fr, 09.10.20, 21:11

Was für ein Kabel nimmt da am besten?

Das kann man nicht pauschal beantworten.

Der Leiterquerschnitt ist abhängig von
- der Länge, die überbrückt werden muss,
- dem Strom, der durch den Leiter transportiert werden muss,
- dem tolerierbaren Spannungsabfall auf der der gesamten Strecke (pauschal max. 3% der Versorgungsspannung).

Für genauere Informationen solltest Du dein Projekt etwas genauer beschreiben.

Welche Leds werden verwendet?
Haben diesen einen eingebauten Vorwiderstand?
- falls Ja, für welche Spannung sind die Leds gedacht?
Wieviele Leds werden verwendet?
Wie werden die Leds verschaltet (in Reihe, parallel, gemischte Reihen-/Parallelschaltung)?
Wie groß ist der Abstand von der Spannungsquelle bis zur 1. Led (Angabe in m)?
Falls Kabel zwischen den Leds eingebaut werden sollen, wie lang sind alle Teilstücke Kabel in Summe (Angabe in m)?
commin
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 09.10.20, 15:59

Sa, 10.10.20, 13:31

Ich möchte gern 2 LEDs an meine 4,5V Stromversorgung „hängen“. Diese will ich parallelschalten und mit dem Batteriefach verbinden.
Als LEDs habe welche mit fertigen Vorwiederstand (5V) gekauft. Insgesamt sollen vom Batteriefach bis zu den LEDs maximal 1,2 Meter (pro LED) mit einem Kabel überbrückt werden.

Vielen Dank für Eure Hinweise und Tipps!
Buddhamilch
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 519
Registriert: So, 16.12.18, 15:09

Sa, 10.10.20, 18:28

Nimm das gleiche Kabelmaterial, welches auch für die Leds verwendet wurde.
0,14mm² = max. 1A
0,25mm² = max. 2A
0,5mm² = max. 4A
commin
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 09.10.20, 15:59

So, 11.10.20, 17:41

Vielen Dank!

Es wird ein paar Tage dauern - aber ich werde berichten (Foto) was rausgekommen ist :)
commin
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 09.10.20, 15:59

Mo, 26.10.20, 17:43

Anbei der kleine Erfolg :)
Dateianhänge
8A3F105B-7D80-4724-A965-51DEF0E30D96.jpeg
8A3F105B-7D80-4724-A965-51DEF0E30D96.jpeg (90.39 KiB) 1042 mal betrachtet
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11010
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Di, 27.10.20, 18:25

Sehr schön! Danke für das Bildchen :)
Antworten