LED Lampe dimmen - Brauche bitte Anfängerhilfe

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
ChristianeM
Mini-User
Beiträge: 8
Registriert: Do, 29.10.20, 17:49

Do, 29.10.20, 17:55

Hallo,

ich habe mir einen wunderschöne dimmbare Lampe gekauft, auch einen Dimmschalter, aber leider haben wir es nicht geschafft, den Dimmer richtig zu installieren. Nun habe ich mir die Beschreibung der Lampe noch einmal durchgelesen und bin auf den Hinweis gestoßen: "Die Leuchte kann gedimmt werden, allerdings benötigt man dazu eine fünfadrige Anschlussleitung". Die habe ich aber leider nicht, aus meinem Anschluss kommt nur eine dreiadrige Leitung.

Hier noch ein paar Details zu der Lampe:
Lichtstrom (in Lumen) 2641 lm
Lampenlichtstrom gesamt 2.641
Anschlussspannung in Volt 230
Schutzart IP20
Lichtfarbe warmweiß (2.700 K)
Leuchtmittel LED 44 W gesamt

Kann mir mit diesen Infos bitte jemand sagen, ob ich diese Lampe bei mir überhaupt (ohne größere Umbauarbeiten :shock: ) gedimmt bekommen kann?

Ich bedanke mich schon einmal für jegliche Hilfe :)

Viele Grüße
Christiane
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11010
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Do, 29.10.20, 18:07

Hallo Christiane,
welcome on board!

Leider kann man diesen Angaben keinerlei Dimm-Möglichkeiten entnehmen. Was ggf. hilft ist ein gutes Foto vom in der Lampe verwendeten Netzteil. Wenn man das nicht sieht, kannst Du nur beim Hersteller nachfragen.
Die Angabe: ...allerdings benötigt man dazu eine fünfadrige Anschlussleitung klingt nach einem extra Dimmeingang mit 1-10V. Und ja, in diesem Fall ist zwingend eine fünfadrige Anschlussleitung nötig, weil die Lampe zusätzlich zu den normalen Stromleitungen (Phase, Masse und PE) noch zwei Niederspannungsleitungen für das 1-10V Signal benötigt. Und Du bräuchtest einen speziellen Dimmer mit 1-10V Ausgang.
ChristianeM
Mini-User
Beiträge: 8
Registriert: Do, 29.10.20, 17:49

Do, 29.10.20, 18:16

Hallo,
vielen Dank für die rasche Antwort.
Wie kann ich denn hier ein Bild anhängen?
ChristianeM
Mini-User
Beiträge: 8
Registriert: Do, 29.10.20, 17:49

Do, 29.10.20, 18:36

Foto Lampe innen.jpg
ChristianeM
Mini-User
Beiträge: 8
Registriert: Do, 29.10.20, 17:49

Do, 29.10.20, 18:37

Sorry, bin wohl zu doof :-(
ChristianeM
Mini-User
Beiträge: 8
Registriert: Do, 29.10.20, 17:49

Do, 29.10.20, 19:32

Foto Lampe innen.jpg
Bild
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11010
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Fr, 30.10.20, 08:18

Ok. Also DALI... Keine Chance dieses Netzteil mit einer 3 adrigen Verkabelung zu dimmen (außer mit einer unzulässigen Zweckentfremdung der PE Leitung).
So gesehen:
ob ich diese Lampe bei mir überhaupt (ohne größere Umbauarbeiten) gedimmt bekommen kann?
Leider nein. Nur mit größeren Umbauarbeiten... 4 oder 5 adrige Leitung oder anderes Netzteil.
ChristianeM
Mini-User
Beiträge: 8
Registriert: Do, 29.10.20, 17:49

Fr, 30.10.20, 08:28

Hallo,
hilft mein Bild bei der Beurteilung vielleicht weiter?
Vielen Dank und viele Grüße
Christiane
ChristianeM
Mini-User
Beiträge: 8
Registriert: Do, 29.10.20, 17:49

Fr, 30.10.20, 08:29

Alles klar, vielen Dank!
ChristianeM
Mini-User
Beiträge: 8
Registriert: Do, 29.10.20, 17:49

Fr, 30.10.20, 09:41

Sorry, nachdem mir die Lampe so gut gefällt, habe ich noch eine Frage:
Geht das mit einer externen Lösung, einem Dimmer mit Fernbedienung, der zusätlich installiert wird?
Vielen Dank,
Christiane
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11010
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Fr, 30.10.20, 10:55

Prinzipiell schon. Ich kenne mich aber mit Dali nicht hinreichend aus. Ob es also Dimmer mit Fernbedienung gibt die ein DALI Signal ausgeben weiß ich nicht. Und DALI braucht auch Strom. Frag mal bei ledclusive nach. Die haben angeblich so was: https://www.ledclusive.de/dali-funk-299
Antworten