Schaltung fürs Auto

Fragen zu Schaltungen, Elektronik, Elektrik usw.

Moderator: T.Hoffmann

Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Do, 08.03.07, 12:03

Servus ich weiss hat eigentlich nichts mit LEDs zu tun aber ich hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen und zwar :

Ich hab mir nen neuen Polo gekauft...
Und jetzt ist es so dass ich an den Plus und Minuspol des Radios zwei weiter verbraucher angeschlossen habe und zwar ein Mobiles Navi und mein Handy...
Jetzt ist es aber so dass ich ja damit die ganze Zeit strom beziehe, was wiederum nicht so glücklich ist...

Das Radio bekommt ja einen Einschaltimpuls damit dies einschaltet an dieses Zündungsplus kann man nun leider die last nicht anhängen...
Gibt es jetzt die Möglichkeit eine Schaltung zu bauen die die 12 V einschaltet wenn das Steuerungssignal kommt und es ausschaltet wenn es wieder weg ist?
Desweitern weiss ich nicht ob es ein dauersignal ist oder ein impuls...

Hoffe ihr könnt mir helfen?

euer 2fast
Sasa_xTc
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 164
Registriert: Di, 02.01.07, 16:12

Do, 08.03.07, 12:25

in der 230V installation gibt es sowas wie zB:
ein treppenlicht schalter für impuls oder ein schütz für dauersignal
ich weiß aber nicht ob die schon bei 12V schalten
hoffe das hilft dir und den anderen vllt bei der lösungsfindung
Benutzeravatar
feuer-fritz
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 123
Registriert: Mi, 13.12.06, 12:33
Wohnort: Jülich

Do, 08.03.07, 12:49

Vielleicht geht es ja mit sowas hier:

Sloid State Relais

@Light: THX für den Tip
Zuletzt geändert von feuer-fritz am Do, 08.03.07, 13:18, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Light
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 302
Registriert: Mo, 24.07.06, 15:13
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Do, 08.03.07, 13:11

Hi Ihr,

@feuer-fritz: GANZ WICHTIG:
Bitte Editiere deinen Beitrag noch mal so das du den link so in etwa diese Form bringst

Code: Alles auswählen

[url=http://www.reichelt.de/?ARTICLE=22693]Reichelt Produkt[/url]
aus dem Link raus löschst
- es wird nur der teil ?ARTICLE=xxxxx benötigt um den passenden artikel auf zu rufen...
- es wird einfach kürzer...

Ich hab das mal gemacht:
Reichelt Solid-State-Relais

Leuchtende Grüße

Stefan
alias Light
Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Do, 08.03.07, 15:46

und wie funktiniert des dann?? falls ich mir das Relais kaufen sollte??
Wie muss ich das anschliessen??
Hab überhaupt keine erfahrungen mit relais ;) weiss ehrlich gesagt nicht mal was des macht....

hoffe auf eure Kompetenz ;)
denis.naab
Super-User
Super-User
Beiträge: 59
Registriert: Mo, 20.11.06, 17:50

Do, 08.03.07, 15:57

^.
Zuletzt geändert von denis.naab am Do, 22.12.16, 22:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Do, 08.03.07, 16:07

und mit dem Vorgeschlagen Relais könnte ich dies realisieren?
Weil leider nicht wie hoch dies Impulsspannung ist ;)
Kann ich mir dass dann einfach mal bestellen und ihr erklärt mir wie ich des anschliesse? Ich brauche ja
sonst nichts weiter??

denis: danke für deine Erklärung.
Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Do, 08.03.07, 16:17

hmm bräuchte eins für Gleichstrom ;) net für Wechselspannung ;) Im Auto ist ja noch keine Wechselspannung ;)
Gibts da miniaturrelais??
denis.naab
Super-User
Super-User
Beiträge: 59
Registriert: Mo, 20.11.06, 17:50

Do, 08.03.07, 16:18

.
Zuletzt geändert von denis.naab am Do, 22.12.16, 22:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Do, 08.03.07, 16:22

jups wollte es mit einem Relais realisieren direkt ans zündungsplus hängen geht nicht, da es nur eine steuerspannung ist und keine lastspannung bzw um das Radio anzuschalten...
Und könnte mir jemand sagen welches Relais ist brauche?
Brauche eben ein relais mit 12V Gleichstrom Steuerspannung und 12 V Gleichstrom Lastspannung ;)
ist das richtig dass die Steuerspannung dann dauert 12 V anzeigt??

Lieferant wäre reichelt echt klasse weil ich danoch andere sachen bestellen müsste ;)
Benutzeravatar
Löterator
User
User
Beiträge: 37
Registriert: Sa, 27.01.07, 10:53
Wohnort: Kehl

Do, 08.03.07, 16:54

Hallo 2fast,

wenn Du den Impuls verwenden möchtest heißt das Stichwort:
"Stromstoßschalter" oder "Fernschalter".
Das Prinzip ist wie zuhause die Flurbeleuchtung.
Dort schaltest Du mit jedem Tasterdruck 1. EIN 2. AUS 3. EIN... 4. 5. usw.
klick mal hier, die gibts auch für 12 Volt DC, wie Auto-Bordspannung:

http://www.eltako.com/produkte/produkt_3083.html
ELTAKO Electronics

Der Preis dafür ist aber saftig.

Wenn Du von der Bastler-Löterfraktion bist, kannst du mit 2 Transistoren
und ein paar Condis und Widerstd. jedoch einen "Bistabilen Multivibrator"
bauen. Einfacher heißt das Ding auch "FLIP-FLOP"
Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Do, 08.03.07, 17:39

Servus wollte nacher mal messen ob das Steuersignal dauerhaft ist oder eben nur als impuls was wenn es dauerhaft ist??was wenn es impulsmässig ist??

Werd euch dann gleich mal informieren ;)
Ragnar Roeck
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 924
Registriert: Di, 20.02.07, 19:40

Do, 08.03.07, 18:01

Die Steuerspannung, meist an einem gelben Kabel, liegt dauerhaft an, wenn das Radio an sein sein. Du brauchst also eine Kabelsicherung, das Relais, ein kleines Gehäuse. Wobei die Sicherung und das Gehäuse Dich vorm Abfackeln Deines Autos schützen sollen.

Relais
1498_relais_1.png
1498_relais_1.png (9.77 KiB) 11274 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Ragnar Roeck am Do, 08.03.07, 18:22, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Do, 08.03.07, 18:03

Okay und welche Kabelsicherung brauche ich da?
Das von dir vorgeschlagen relais funktioniert von den Werten her oder? ich vertrau dir da ;)
Wäre echt klasse wenn ihr mir dabei auch noch helfen könntet ;)
Gehäuse sollte ich das selber finden ;) a

Vorschläge nehm ich aber auch entgegen ;)
Ragnar Roeck
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 924
Registriert: Di, 20.02.07, 19:40

Do, 08.03.07, 18:33

Also bei der 3A Sicherung musst Du mal sehen, wie viel Deine beiden Geräte verbrauchen und gehst dann auf 1.5 bis 2 mal den Strom den die im Betrieb verbrauchen. Mittelträge Variante würde ich nehmen.

Sicherungshalter

Bei denen musst Du das Gehäuse dann nicht öffnen, wenn eine Sicherung druchbrennt.

Ach so, warum dieses Relais. Es hat einen recht hohen Spulenwiderstand und belastet daher den Stromkreis nicht so stark, Du meintest ja da geht nicht viel.

Kleine Warnung noch wg. den Arbeiten am Auto. Entgegen den Arbeiten an 230V, wo Dich die Spannung tötet, liegt hier die Gefahr im hohen Strom, den eine Autobatterie zu liefern vermag. Ein Kurzschluss an der Batterie verdampft Dir einen Schiessbudenschraubendreher ruck zuck und der Metalldampf legt sich geschmeidig über Deine Iris. Also am besten Batterie abklemmen.
Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Do, 08.03.07, 18:36

eine 5 Ampere sicher müsste reichen im Naviladegerät ist eine 2 Ampere drin... Handylader verbraucht 700mA

könntest du mir noch den Link zu der sicherung zeigen? bin grad irgendwie blind ;(

Danke...

Batterie abklemmen ja klar ;)
Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Do, 08.03.07, 18:42

Richtig angeschlossen???
1051_relais_1.jpg
Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Do, 08.03.07, 18:46

okay inzwischen geschnallt, dass die sicherung 5x20mm heisst ;)
Also dann bei 5A und mittelträge diese hier?

klick mich???
Ragnar Roeck
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 924
Registriert: Di, 20.02.07, 19:40

Do, 08.03.07, 19:30

Jo, diese Sicherungen.

Aber in der Zeichung, unten ans Relais kommt Fahrzeugmasse/Minus dran.

Das "Zündplus" geht (wie gehabt) an das Radio und nun parallel an die Schaltung.
Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Do, 08.03.07, 19:35

hmm sorry? des hab ich jetzt nicht ganz kapiert ;) oder meinst du es so??
1051_relais2_1.jpg

wobei das Zündungsplus von der Zündung kommt und zum Radio geht und eben nur einen kurzen Abstecher am Relais macht ;)
Ragnar Roeck
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 924
Registriert: Di, 20.02.07, 19:40

Do, 08.03.07, 19:38

Genau, das Zündplus muss jetzt an Dein Radio UND an die Schaltung.
Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Do, 08.03.07, 19:39

hmm ist das mit der 5A sicherung okay?
Ragnar Roeck
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 924
Registriert: Di, 20.02.07, 19:40

Do, 08.03.07, 19:45

Damit liegst Du gut. Es geht ja mehr oder weniger nur darum, dass wenn ein Kabel durchscheuert und Du einen Kurzschluss hast, die Sicherung durchbrennt. Kannst ja auch ein paar 3A Sicherungen bestellen und erstmal damit betreiben (packst die anderen Sicherungen ins Auto) wenn dann wider erwarten mal eine im Normalbetrieb durchbrennt, nimmst Du eine Stufe höher. Am besten wäre natürlich eine Messung des tatsächlichen Stroms und dann halt 1,5 bis 2 mal höher.
Benutzeravatar
2fast
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 757
Registriert: Mo, 13.11.06, 17:24
Wohnort: bei Stuttgart

Do, 08.03.07, 19:55

okay dann bestell ich mir einfach mal 3 und 5 und dann gehts an basteln ;) *fg*

und danke...
Benutzeravatar
feuer-fritz
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 123
Registriert: Mi, 13.12.06, 12:33
Wohnort: Jülich

Do, 08.03.07, 20:13

MAl ne Frage:

Kannst Du nicht den Ausgang für die Motorantenne als Plus für die weiteren (Kleinverbraucher) nutzen?

Das wäre das einfachste, du hast nur Saft bei eingeschaltetem Radio und das wird wahrscheinlich ja mit der Zündung ausgeschaltet.


Greets@all
Antworten