Wo große Mengen Widerstände kaufen

Fragen zu Schaltungen, Elektronik, Elektrik usw.

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Benutzeravatar
Larkin
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 663
Registriert: Sa, 21.04.07, 22:57

So, 22.07.07, 21:19

Hi, ich suche ne Adresse wo man sehr günstig große Mengen (100-200 Stück) Widerstände für LEDs kaufen kann.

Pollin is z.B schon recht günstig: 100 Stück 1.10€
Aber da fehlen ein paar Größen...

Kennt ihr Shops wo sie günstig kaufen kann ?

Gruß Michael
Benutzeravatar
Scorpion
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 918
Registriert: Fr, 20.07.07, 13:07

So, 22.07.07, 21:22

was meinst mit da fehlen ein paar größen? du kannst die Wiederstände doch addieren? also dir deine größen zusammen baun. ich hab auch n kasten daheim und je nach demw as benötigt wird puzzle ich mir eben den gewünschten zusammen.
Benutzeravatar
Larkin
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 663
Registriert: Sa, 21.04.07, 22:57

So, 22.07.07, 21:43

Ja das kann man machen wenn man nur paar braucht.
Aber wenn ich fast keinen Platz hab (z.B in Tacho, Klimaeinheiten,Lichtschalter, Fensterheber... im Auto ) hab ich keine Lust mehrere Widerstände zusammenzulöten. Da mach ich mir selber die Arbeit schwer.

Und bei ca 50 Einheiten pro Auto ist das auch ein Zeitunterschied...
Benutzeravatar
Scorpion
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 918
Registriert: Fr, 20.07.07, 13:07

So, 22.07.07, 22:06

mh jo das stimmt natürlich vor allem der platz ist da ein ausschlaggebendes kriterium, aber was für größen brauchst denn?
Benutzeravatar
Larkin
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 663
Registriert: Sa, 21.04.07, 22:57

So, 22.07.07, 22:12

380 OHM, 360 OHM z.B. wäre super
Benutzeravatar
Scorpion
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 918
Registriert: Fr, 20.07.07, 13:07

So, 22.07.07, 22:22

nur die beiden? dann ists doch am billigsten du kaufst die beiden gößen in nem 50er oder 100er Pack ? je anchdem wieviele du brauchst?
Benutzeravatar
Larkin
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 663
Registriert: Sa, 21.04.07, 22:57

So, 22.07.07, 22:25

ja und wo kann ich die günstig kaufen ???
Benutzeravatar
Neo
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2631
Registriert: Fr, 25.02.05, 23:22
Wohnort: hessen-wisbaden
Kontaktdaten:

So, 22.07.07, 23:30

350 oder 380 das ist doch so was von egal :roll:
Benutzeravatar
Gundom
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 826
Registriert: Sa, 24.03.07, 09:58
Wohnort: Holzminden
Kontaktdaten:

So, 22.07.07, 23:43

yoah
bei pollin sind doch 330er. die sollten doch klappen oder nicht?
luckylu1
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1405
Registriert: So, 29.04.07, 05:11
Wohnort: berlin

Mo, 23.07.07, 01:30

kurze erklärung:
die anzahl der widerstandswerte, pro dekade, wird durch die sogenannten E-reihen abgedeckt und sind von der toleranz der jeweiligen reihe abhängig. dabei gilt, je enger die werte beeinander liegen desto genauer die werte,
dabei ist die max. plustoleranz des wertes mit der max. minustoleranz des nächsthöheren wertes gleich. je genauer die widerstände sind, desto teurer werden sie auch, ein widerstand E96-reihe kostet ein mehrfaches dessen, was ein
wert aus der E12-reihe kostet, sieh mal bei wikipedia nach, da ist das noch genauer beschrieben.
Benutzeravatar
Larkin
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 663
Registriert: Sa, 21.04.07, 22:57

Mo, 23.07.07, 13:02

Hm 2 rote LEDs brauchen im Auto min ne 375er Widerstand. Da sind mir 330 etwas zu wenig... :(
KB
Super-User
Super-User
Beiträge: 92
Registriert: Fr, 15.09.06, 21:37
Kontaktdaten:

Mo, 23.07.07, 16:54

Bei Reichelt gibts genauso Widerstände. Bezogen auf die 1/4W Kohleschichtwiderstände kostet einer 10Cent bei 100 Stück 1,90 Euro und bei 1000 grad mal noch 5 Euro. Und von Preislichen unterschied pff die 80 Cent bei 100 Stück.
Conrad wäre auch noch eine alternative dort gibt es zumindest 390Ohm im 100 Tütchen für 1.45 Euro kaufste das 10mal = 1000Widerlinge wäre noch teurer als Reichelt.

MfG
Antworten