16000mcd LED Weiß

Moderator: T.Hoffmann

Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Di, 19.06.07, 21:54

Ich habe heute mal einen kleinen Testbericht über die 16000mcd LED Weiß.

Als erstes bedanke ich mich bei Lumitronix für den 2. Test den ich machen durfte und über die gesponnserten Led's.
In meinem Review wird es darum gehen, wie man die Ausleuchtungs Ausbeute durch einfache Hilfsmittel wie Pfeile und Schleifpapier hinbekommt.

Als erste sehen wir die Bilder der Led's mit und ohne Bearbeitung meiner Hilfe.

So als erstes die LED ohne jegliche bearbeitung.
811_1_32.jpg
Hier die erste bearbeitete LED mit der Pfeile. Hier wurde nur allein die Linse abgeschliffen und mit Öl eingesprüht.
811_2_31.jpg
Hier die zweite bearbeitete LED mit dem Schleifpapier. Hier wurde die ganze LED verschliffen, dabei wurde hier das Öl weg gelassen.
811_3_31.jpg
Hier die dritte bearbeitete LED mit dem Schleifpapier und einem Kegel. Hierbei habe ich einfach noch mit dem Dremel und den Gravier aufsatzt einen Kegel hinein gedremelt.
811_4_32.jpg
So der 1. Ausleuchtungstest findet mit 30mA statt, laut hersteller völlig okay.

Als erstes zu sehen die unbearbeitete LED. Wie man sieht macht sie einen 20° Strahl nach vorne, und gibt nur sehr wenig Licht nach hinten ab. Die Form ähnlet einen normalen Kegel.
811_4_31.jpg
Als zweitens zu sehen ist die erste bearbeitete LED wo ich nur die Linse abgeschliffen habe. Hier ist schon eine Bessere ausleuchtung nach fast allen Seiten zu sehen. Hier gibt die Led wesentlich mehr Licht nach hinten ab. Die Form ähnelt wie einer Großen Kugel mit einen kleinen Elipse unten dran. Dazwischen ist wie ein spallt von Licht etwas frei, also auch noch keine Vollständige Allseitige ausleuchtung.
811_5_29.jpg
Als drittens zu sehen ist die mit Schleifpapier vollständig bearbeitete LED. Hier sieht man gleich das die Ausleuchtung einwandfrei Allseitig verläuft, dadurch das die Led leicht Zylindrisch aussieht ist die Allseitige Ausleuchtung Ei Förmig, aber an sonnsten spitze!
811_6_27.jpg
So hier als viertens zu sehen die Led mit dem Kegel. Ich finde oben wo der Kegel ist, ist eine kleine auslöschung, also die 360° ausleuchtung kommt irgendwie noch nicht 100% herüber.
811_8_24.jpg
So hier habe ich beim 2. Ausleuchtungstest einfach auf jede LED mal das 5fache an mA gegeben also 150mA. Dabei ist dringenst abzuraten dies nach zu machen, da die LED zerstört werden könnte!

So hier wieder die unbearbeitete Led. Hier sehr Schön noch einmal die Form einer Kerzenflamme zu sehen. Die ausleuchtung ist trotzdem meist noch Geradlinig.
811_7_25.jpg
Hier die erste bearbeitete Led wo die Linse ab ist. Hier Quetsch sich der Kreis zu einer Elipse, und die untere Elipse Quetsch sich noch mehr zusammen. Trotzdem hier auch wieder keine allseitige ausleuchtung!
811_8_23.jpg
So und als drittes wieder die mit schleifpapier vollständig bearbeitete LED. Hier kann man relativ gut erkenne das sich das Ei zu einem Kreis entwickelt. Also hier ist eine 360° Ausleuchtung auf keinen fall ausgeschlossen.
811_9_23.jpg
Nun noch die vierte LED mit Kegel. Auch hier ist leider keine alt zu große verbesserung so sehen!
811_12_19.jpg
So das war mein Kleines Review über die beste Ausleuchtungsmöglichkeit.

Mein Fazit dazu: Nicht bearbeitete Led's sind eher für Punktgenaue ausleuchtung gut gedacht, sowie für eine Kegelförmige Ausleuchtung. Bearbeitete Led's hingegen sind besser für eine Allseitige Ausleuchtung. Dabei gefällt mit die bearbeitung mit dem Schleifpapier der ganzen LED am besten, da man so die beste ausleuchtung erziehlen kann! Ich überlege auch ob ich meine tischbeleuchtung so umändere. Ich finde wie gesagt die mit schleifpapier bearbeitete LED am besten, weil bei der mit dem Kegel kommt keine schöne allg. Ausleuchtung herüber.

Wenn ihr noch fragen oder meinungen haben sollte, oder ich noch irgendwas anderes mit den Bearbeiteten Led's machen soll, sagt bescheit. Ansonsten bedanke ich mich für das Lesen dieses Reviews.

mfg Sh@rk
Zuletzt geändert von Sh@rk am Mi, 20.06.07, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.
gil
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 753
Registriert: Di, 21.03.06, 21:27
Wohnort: Cologne

Di, 19.06.07, 22:14

Hallo Mister Thüringen, deine Posts werde ich mir alle aufheben für meine Kinder, und werde Ihnen sagen. seht ihr wenn ihr nicht aufpasst in der Schule passiert euch Sowas!
Nichts für Ungut Meister, geht ja um Nichts hier 8)
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Di, 19.06.07, 22:17

Mh ich weis das es kein besonderer Test ist, aber ich habe ihn für Olaf gemacht, weil er gerne so einen haben wollte. Hier ein Zitat Original von Olaf!
Alternativ halte ich es aber auch für sinnvoll, mal z.B. ne 16000-er weiß zu nehmen, einmal Original, einmal flachgeschliffen und einmal nur aufgerauht (diffus), um die Veränderung zu zeigen.
Also bitte keine schlechten Kritiken gegen mich oder Olaf richten! Für manche neulinge kann so ein Review Hilfreich sein!

mfg Sh@rk
Benutzeravatar
Takeoff
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 406
Registriert: Mi, 03.01.07, 20:29

Di, 19.06.07, 22:27

Okay die Idee ansich is ganz gut nur die Bilder sind wenig aussage kräftig. Ich frag mich warum du immer Leds zu verfügung gestellt kriegst :?
Benutzeravatar
markus87
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 421
Registriert: Sa, 21.04.07, 22:42
Wohnort: Schwandorf / Regensburg
Kontaktdaten:

Di, 19.06.07, 22:55

Bilder der Raumausleuchtung wäre dazu interessantgewesen. Zum Beipsiel im Bezug einer Taschenlampe, was ja immer recht interessant ist.

Unter welchen Voraussetzungen bekommt man eigentlich LEDs geschenkt? Das man einen Testbericht abgeben muss ist mir hierzu schon klar. Und sonst?
Benutzeravatar
alexStyles
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2333
Registriert: So, 20.08.06, 16:51
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Di, 19.06.07, 23:39

gil hat geschrieben:Hallo Mister Thüringen, deine Posts werde ich mir alle aufheben für meine Kinder, und werde Ihnen sagen. seht ihr wenn ihr nicht aufpasst in der Schule passiert euch Sowas!
Nichts für Ungut Meister, geht ja um Nichts hier 8)
Wie ? Da hab Ich wohl auch nicht aufgepasst , in der Schule . Seit wann lernt man da auch nur geschweige denn Led's anzuschließen ? :lol:
Zumindest nicht in meinem Jahrgang :roll:
Oder spielst du auf Rs+Grammatik an :shock: :?: :wink:
Ausser das die Bilder relativ wenig Aussagefähig sind find Ich es trotzdem Ok 8)
Wie markus87 bereits erwähnt hat wären ein paar mehr Vergleichsbilder praktisch . :wink:

MfG Alex
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Mi, 20.06.07, 00:32

Ja also nochmal an alle, ihr braucht nicht auf mir herrum schimpfen, ich habe mich nur an die aufgabenstellung gehalten, wegen der raumausleuchtung kann ich ja evtl. noch machen, aber voll pflaumen, das müsst ihr mich nicht thx. Ach ja nochmals das zitat:
Alternativ halte ich es aber auch für sinnvoll, mal z.B. ne 16000-er weiß zu nehmen, einmal Original, einmal flachgeschliffen und einmal nur aufgerauht (diffus), um die Veränderung zu zeigen.
mfg Sh@rk
Benutzeravatar
Sailor
Moderator
Beiträge: 9254
Registriert: Di, 28.11.06, 22:16
Wohnort: Saarland, Deutschland und die Welt

Mi, 20.06.07, 07:58

Nach der großartigen Ankündigung hätte ich doch einen aussagekräftigen Test erwartet.

Aber so - Chance vertan!
Benutzeravatar
jm2_de
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1188
Registriert: Sa, 06.01.07, 01:26

Mi, 20.06.07, 08:38

Wenn Du irgendwo eine 5mm Glas oder Acrylkugel findest, dann setz die doch mal auf dei abgeflachte
LED drauf, denn die Refletionen in der Kugeln müsste das bringen was Du wohl versuchst.
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Mi, 20.06.07, 09:22

@Sailor, warum, man kann doch auf den Bildern den unterschied gut erkennen, es ging nur darum wie sich die form verändert. Über eine Große Raumausleuchtung war nicht die Rede, aber ich kann gerne heute noch bilder von der raum Ausleuchtung Posten kein Problem, die Werde ich dann einfach oben im Test mit Intigrieren.
@jm2_de leider nix da ;-).
@Olaf sag du auch mal was dazu!

mfg Sh@rk
Benutzeravatar
Bond999
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 161
Registriert: Mi, 21.02.07, 23:02
Wohnort: Lüdenscheid (Stadt des Lichtes)
Kontaktdaten:

Mi, 20.06.07, 10:05

alexStyles© hat geschrieben:
gil hat geschrieben:Hallo Mister Thüringen, deine Posts werde ich mir alle aufheben für meine Kinder, und werde Ihnen sagen. seht ihr wenn ihr nicht aufpasst in der Schule passiert euch Sowas!
Nichts für Ungut Meister, geht ja um Nichts hier 8)
Wie ? Da hab Ich wohl auch nicht aufgepasst , in der Schule . Seit wann lernt man da auch nur geschweige denn Led's anzuschließen ? :lol:
Zumindest nicht in meinem Jahrgang :roll:
Oder spielst du auf Rs+Grammatik an :shock: :?: :wink:
Ausser das die Bilder relativ wenig Aussagefähig sind find Ich es trotzdem Ok 8)
Wie markus87 bereits erwähnt hat wären ein paar mehr Vergleichsbilder praktisch . :wink:

MfG Alex
Man lernt sowas im Physik Unterricht.
Wir haben die LED's dann oft geqäult bzw. gekillt :-D
Das waren aber immer die ganz kleinen LED's die richtig billig waren, da die Schule "kein Geld" hat...
Jajaja immer die gleiche Ausrede der Schule :-)

MfG

Thomas
Benutzeravatar
jm2_de
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1188
Registriert: Sa, 06.01.07, 01:26

Mi, 20.06.07, 10:11

Bond999 hat geschrieben: Man lernt sowas im Physik Unterricht.
Wir haben die LED's dann oft geqäult bzw. gekillt :-D
Das waren aber immer die ganz kleinen LED's die richtig billig waren, da die Schule "kein Geld" hat...
Jajaja immer die gleiche Ausrede der Schule :-)
Als ich in der Schule war gab es weder blaue noch weisse LEDs ..... 8)
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Mi, 20.06.07, 11:03

@Takeoff / markus87 Hier könnt ihr eure Ideen hinein schreiben bzw. was ihr Testen möchtet, und dann wird es angenommen oder nicht, und dieser Test habe ich so erfüllt wie Olaf ihn wollte, aber das könnt ihr ja auch in den thread nach lesen ;-).

viewtopic.php?t=3063

mfg Sh@rk
Synthy82
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1956
Registriert: Do, 05.04.07, 15:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Mi, 20.06.07, 11:19

Mal eine allgemeine Ansage: Ich habe selbst zwei dieser LEDs bei mir und muss sagen: Wirklich gut designt! Es geht nur sehr wenig Licht nach hinten verloren! Weniger als bei allen anderen Dioden, die ich getestet habe.
O.Mueller
Moderator
Beiträge: 4082
Registriert: Do, 23.02.06, 15:08
Wohnort: Südbaden
Kontaktdaten:

Mi, 20.06.07, 14:01

Loit Loit Loit, immer mit der Ruhe.
Als erstes Danke an sh@rk für den Test, ich denke man sieht schon recht gut was mit einer LED passiert, wenn sie bearbeitet wird - somit hat der Test bis dahin seinen Zwecke auf jedem Falle erfüllt.

An alle anderen : nich meckern, sondern selbst was machen.
Natürlich können wir nicht jedem jetzt LEDs kostenlos zusenden, damit Ihr hier ne Competition veranstaltet...
Das wirds aber in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder geben, und wie bereits an anderer Stelle geschrieben dürft Ihr gerne Vorschläge machen.
Nur bitte nicht alle auf einen Schlag, ich kann das nur so nebenbei machen.

Unt waß die Rächtschraibung petrieft, tes is mir völlich egal, solang der Tescht seinen Sin erfülld.

Gruß
Olaf
Benutzeravatar
alexStyles
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2333
Registriert: So, 20.08.06, 16:51
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Mi, 20.06.07, 14:06

O.Mueller hat geschrieben:Unt waß die Rächtschraibung petrieft, tes is mir völlich egal, solang der Tescht seinen Sin erfülld.
Ok das merk Ich mir :shock: :lol: :P :wink:
Ich finde ja auch das man gut was erkennt auf den Bildern :wink:
Also Unterschiede... und für Anfänger dürfte es aufjedenfall hilfreich sein . punkt 8)

MfG Alex
Venom
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 140
Registriert: Do, 24.05.07, 23:08
Wohnort: Ludwigsburg

Mi, 20.06.07, 14:07

O.Mueller hat geschrieben:Loit Loit Loit, immer mit der Ruhe.
Als erstes Danke an sh@rk für den Test, ich denke man sieht schon recht gut was mit einer LED passiert, wenn sie bearbeitet wird - somit hat der Test bis dahin seinen Zwecke auf jedem Falle erfüllt.

An alle anderen : nich meckern, sondern selbst was machen.
Natürlich können wir nicht jedem jetzt LEDs kostenlos zusenden, damit Ihr hier ne Competition veranstaltet...
Das wirds aber in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder geben, und wie bereits an anderer Stelle geschrieben dürft Ihr gerne Vorschläge machen.
Nur bitte nicht alle auf einen Schlag, ich kann das nur so nebenbei machen.

Unt waß die Rächtschraibung petrieft, tes is mir völlich egal, solang der Tescht seinen Sin erfülld.

Gruß
Olaf
Welch wahren Worte.

So nun suchen wir uns alle was anderes zum schimpfen. Es gibt schlimmeres.

Danke nochmals an Sh@rk´s bemühungen.

MfG

Venom
Benutzeravatar
SamusAran
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 153
Registriert: Mo, 05.03.07, 16:26
Wohnort: Pritzwalk
Kontaktdaten:

Mi, 20.06.07, 15:20

@shark

es wäre sicher noch ganz interessant wie das ganze aussieht wenn vorn bei der abgeflachten ein hohlkegel eingeschliffen wird (um den effeckt des flachen kopfes zu verstärken) und die led gleichzetig diffus is - also mehr oder weniger noch die mischform aus flach+diffus

so nach dem dem prinzip

version a
version b
version a+b

so mehr oder weniger ^^
Benutzeravatar
Ilker21
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1039
Registriert: So, 05.11.06, 12:19
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Mi, 20.06.07, 15:45

hallo

ich find dein test sehr schön Sh@rk
man kann die unterschiede eindeutig erkennen

weis garnicht was die anderen alles haben
sollen lieber dankbar sein

mfg ilker
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Mi, 20.06.07, 16:07

@Olaf vielen dank für deine Machtworte!
@all wie gesagt, und wie Olaf sagte, der Test ist vollkommen richtig gemacht!
@SamusAran Das kann ich gerne noch machen, werde die eine ja noch über haben. Ich hoffe ich habe das richtig verstanden, die Led soll komplett diffuse sein und einen kegel nach innen haben okay!
@all den es gefällt thx! Ich werde mich bemühen die raumausleuchtung auch noch heute zu posten, aber es kann passieren das es erst zu später stunde passiert ;-). Ich werde die neuen Bilder oben dann mit Intigrieren!

mfg Sh@rk
Benutzeravatar
SamusAran
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 153
Registriert: Mo, 05.03.07, 16:26
Wohnort: Pritzwalk
Kontaktdaten:

Mi, 20.06.07, 16:25

hast du richtig verstanden ja :)

das wäre die bearbeitungsliste komplett :)
gibt ja auch extra nen howto dafür - also ist es auch dementsprechend interessant die wirkung im vergleich zu den anderen bearbeitungen zu sehen

ansonsten siehts gut aus
die bilder habe ne gute qualität und man kann alles gut erkennen von dem gewollt ist das man es sieht ^^
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Mi, 20.06.07, 22:24

So ich habe das ganze mal Editiert! Das mit der Ausleuchtung muss evtl. noch bis morgen warten.

mfg Sh@rk
Benutzeravatar
jm2_de
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1188
Registriert: Sa, 06.01.07, 01:26

Mi, 20.06.07, 22:49

Sh@rk hat geschrieben:So ich habe das ganze mal Editiert! Das mit der Ausleuchtung muss evtl. noch bis morgen warten.

mfg Sh@rk
Die Tage mach ich mal Versuche mit einer Glaskugel, einem Kegelreflektor usw und stell die hier
dann auch mal ein.
Eine kleine "Know How" Sammlung (Ergänzend zu den "How 2´s") wird sicherlich einigen Helfen.
Sowas könnten wir mal zusammenstellen.

mfg, jm
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Do, 21.06.07, 10:18

Jop klaro warum nicht, wenn du eine Glaskugel hast, dann kannste das mit hinein stellen. Ich muss mir unbedingt mal solche Glaskugeln kaufen mit den Blasen drinen, als Deko leuchte sicherlich gut!

mfg Sh@rk
Synthy82
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1956
Registriert: Do, 05.04.07, 15:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Do, 21.06.07, 13:19

Das, was du oben mit dem "Hohlkegel" vorgeführt hast, ist eigentlich dafür gedacht, die Hauptmenge des Lichts seitlich austreten zu lassen. Dafür müsste die Einsenkung poliert sein, um als Reflektor zu wirken. Neben den in einigen Shops erhältlichen "rundstrahlenden" LEDs wurde das Prinzip auch bei einigen früheren Luxeons angewandt - diese wurden als "side-emitting" verkauft.
Antworten