einzelne LED eingießen

Schaltungen, Widerstände, Spannung, Strom, ...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Bruno W
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 31.08.15, 20:43

Mo, 31.08.15, 20:50

Hallo zusammen,

ich möchte gerne ein größeres Astloch in einem Ast mit Epoxidharz (gemischt mit Nachtleuchtpigmenten) ausgießen. Mit eingießen würde ich gerne eine kleine LED, die für kurze Zeit leuchtet und so das ausgegossene Astloch erstrahlen lässt.

Das ganze will ich mit einer AAA Batterie betreiben... Mehr Platz gibt der restliche Ast nicht her.

Welche LED könnt ihr mir hierfür empfehlen? Eine normale 5 mm LED wird mich vermutlich nicht befriedigen können...

Danke und Grüße
Bruno
Benutzeravatar
Romiman
Moderator
Beiträge: 1089
Registriert: Mi, 09.02.05, 00:08
Wohnort: (Niedersachsen)

Mo, 31.08.15, 21:00

Bruno W hat geschrieben:...normale 5 mm LED wird mich vermutlich nicht befriedigen...
Erste Frage wäre mal, wieviel Licht ist gewünscht? Eine einzelne 5mm LED gibt in der Tat mal gerade so viel Licht von sich, daß es bei Innenraumtageshelligkeit überhaupt erkennbar leuchtet.
Für die Stromversorgung gibt es hier von Conr...* ein kleines Modul, mit dem man eine einzelne (blaue, hellgrüne oder weiße 20mA-) LED an einer einzelnen 1,5V Batterie wunderbar betreiben kann.
*(Art. Nr. 184816 - 62)
Bruno W
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 31.08.15, 20:43

Mo, 31.08.15, 21:39

Romiman hat geschrieben:
Bruno W hat geschrieben:...normale 5 mm LED wird mich vermutlich nicht befriedigen...
Erste Frage wäre mal, wieviel Licht ist gewünscht?


Na so viel wie möglich eben ;) Das ganze sollte so 2 Stunden halten, da es immer nur kurzzeitig betrieben wird...

Das mit dem Modul vom Con... klingt schon ganz gut. Danke für den Tipp :-)
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

Di, 01.09.15, 06:44

@ Romiman
Conrad darfst Du ausschreiben, ebenso Reichelt, Völkner, ELV, usw. Das sind keine konkurrierenden Led-Shops, sondern Elektronikshops, wo man alles kaufen kann (außer Wandteppiche).

@ Bruno W
Das Conrad Modul gibt 20mA aus. Betreiben kannst Du damit alle Leds, die 20mA vertragen --> mit Ausnahme von LowCurrent Leds sind das alle Leds.
Die Leuchtdauer ist abhängig von der Kapazität der Batterie:
AAA (Micro) ca. 8 Std.,
AA (Mignon) ca. 22 Std.

Lichtausbeute bei 20mA (max.):
5mm Leds: 7 Lumen --> zum Beispiel: Nichia NSDW570GS-K1
Superflux-Leds: 8 Lumen --> zum Beispiel: Nichia Raijin NSPWR70CSS-K1
SMD-Leds: 10 Lumen --> zum Beispiel: Nichia NSSW757AT-V1 (die Ausführung mit Platine ist 10 Cent günstiger).
Bruno W
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 31.08.15, 20:43

Di, 01.09.15, 10:47

Vielen Dank Achim für die ausführliche Antwort.

Ich denke dann wird es eine SMED-LED in Kombinatin mit dem Modul von Conrad werden.

10lm sollten dann auch reichen für meinen Zweck.

Grüße
Bruno
Antworten