"Prüfbox" für Leitungen Anzeige durch LED´s?

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
aaronwskf
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Di, 18.01.22, 13:00

Di, 18.01.22, 13:13

Moin allerseits!
Ich wollte eigentlich eine "Prüfbox" für meine Leitungen bauen, um nicht immer den Multimeter an alle Pole testen zu müssen.
Diese würde dann ein männlichen Amphenol 3101 und ein weiblichen D-Sub 15pin besitzen.
zwischen den Kontakten würde ich dann je pin (sind im den fall 8 ) eine LED einbauen.
Beim Brainstorming ist mir aber aufgefallen, dass der Querschnitt und die Länge der Leitung ja eine entscheidende Rolle bei den LED´s spielen.

Habt ihr eventuell eine Idee, wie ich das Problem umgehen könnte? (Potentiometer o.ä.)

Freundliche Grüße

Aaron :-)
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11575
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mi, 19.01.22, 13:27

Hallo Aaron,
welcome on board!

Welche Spannung liegt denn da an? Wenn das mehr als 3V sind und du rote Anzeigeleds nimmst, kann der Vorwiderstand für die LEDs locker 1 KOhm groß sein und die leuchten immer noch sehr hell. Bei so einem großen Widerstand spielt Querschnitt und die Länge der Leitung quasi keine Rolle mehr.
aaronwskf
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Di, 18.01.22, 13:00

Fr, 21.01.22, 19:30

Die Spannung würde ich selber anlegen. Und durch die Leitung schicken.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11575
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Sa, 22.01.22, 15:05

Ok. Dann mach die Spannung hinreichend groß (z.B. 9V) und schalte vor jede LED einen 10K Widerstand. Dann kann der Leitungswiderstand auch noch mal 10K betragen und eine rote LED leuchtet mit den dann fließenden 0.35mA immer noch hinreichend hell um als Anzeigeled auch bei heller Umgebung noch gut erkennbar zu sein. Ich betreibe eine rote Anzeigled bei meinem Musikwecker mit etwa 0.05 mA weil mir die Nachts sonst viel zu hell ist.
aaronwskf
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Di, 18.01.22, 13:00

Mo, 24.01.22, 06:32

Vielen Dank für deine Hilfe Borax!

Wenn ich zu einem Ergebnis komme, lasse ich gerne noch ein Beitrag hier.
Antworten